Texte - Gedichte - Aphorismen...  

Ein Disput

 
Erich Mühsam
(1878 – 1934)

Es kräht der Hahn auf seinem Mist.
Als Kanzelredner wirkt der Christ.
Auch äußert sich der Atheist.

Der Pred‘ger betet früh und spät.
Der andre glaubt ihm nicht und schmäht.
Der Hahn steht auf dem Mist und kräht.

Der fromme Christ führt Gott im Mund,
der Atheist den Schweinehund.
Vom Mist der Hahn kräht Stund um Stund.

Der Christ hat einen Fluch getan.
Der Atheist denkt: Zahn um Zahn !
Ich halt es mit dem Gockelhahn.
 
 

zurück

 

© Dr. Adam Oellers - Alle Rechte vorbehalten